Montag, 31. August 2015

Wieder einmal Freebie-Challenge

... mit den aktuellen Stickmustern aus der Freebie-Challenge sind Geschwister-Handtücher für meine Zwei entstanden:
 Die werden von den Kindern jetzt erst mal ausgiebig bekuschelt, bevor sie ihrer eigentlichen Bestimmung zugeführt werden. ;-)

Wie immer hat Kirsten total tolle Stickmuster gemacht - auch die restlichen Designs aus dieser Reihe schreien noch danach, das ein oder andere Stück Stoff zu veredeln.

Mittwoch, 10. Juni 2015

Landezone

Die aktuellen Freebies von Kirstens Freebiechallenge kamen hier gerade recht um ein weiteres kaputtes Hosenknie meines Sohnes zu reparieren. Gemeinsam entschieden wir uns, die bevorzugte Landezone mit dem Kreuz-Stickmuster zu markieren. 
 
Dahinter versteckt sich Camouflage-Jeans, der soll nach dem Waschen und Ausfransen dann noch besser zur Geltung kommen!

Danke, liebe Kirsten für die, immer wieder so tollen, Stickmuster!

Donnerstag, 30. April 2015

Freebiechallenge - endlich mal wieder dabei!!!

Ich freu mich so! Endlich hab ich wieder einmal geschafft, wenn auch in letzter Minute, bei der Freebiechallenge dabei zu sein. Als Kirsten Ende letzen Monats das süße Pony mit dem Schmetterling zeigte, hab ich gleich mein Stofflager gesichtet. Das muss ein Kleid für meine Pferde- und Schmetterlingsliebhaberin werden. 


Obwohl ich den Stoff so bald ausgesucht habe, hat es doch bis heute gedauert, dass das Kleid fertig wurde. 

Leider ist es noch etwas zu groß, aber so wie meine Hummel derzeit wächst, wird es wohl nicht lange dauern bis es passt.
... und es dreht sich - ganz wichtig!

Schnittmuster: Oberteil vom Kapuzenkleid, Rock selbstgebastelt
Größe: 104
Stoffwahl (ev. Quelle): gut abgelagerte Schätze aus meinem Stoffschrank

Mittwoch, 28. Januar 2015

Korb Gerda

Den Korb Gerda nach dem Schnitt von Klara Klawitter mag ich besonders gern. Diesmal ist ein schwarz-türkiser für eine Freundin entstanden.
 Aussen aus schwarzem Jeans und innen aus einem Baumwollstoff, den es mal bei Michas gab.


Ich hab ihn wieder 4 cm höher genäht, da passt dann noch ein wenig mehr rein. :-)

Notfalls könnt man ihn auch wenden.