Mittwoch, 16. April 2014

Korb Gerda

Als Geschenk für eine liebe Freundin hab ich wieder den Korb Gerda von Klara Klawitter genäht (und mit köstlichen Schmankerln und Lesestoff für ihren Junior gefüllt):
Eher dezent aus dickem Jeans und einem festen gestreiften Baumwollstoff, den es vor Jahren mal bei Ikea gab. Das Schnittmuster für die Seitenteile des Korbes hab ich um 4 cm höher gemacht, damit ist er nun ein wahres Platzwunder. 









Ein weiterer, für eine Freundin, die kommenden Freitag Geburtstag hat, ist auch schon fast fertig. Nun wirds wirklich Zeit, dass ich endlich mal auch für mich einen näh.

Kommentare:

  1. Ein toller Korb und ein super Geschenk! Ja genau, einen für dich musst du auf jeden Fall nähen - und dann am besten auch mit lauter Geschenken auffüllen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Schnitt und Stoff passen perfekt zusammen . Ganz toll

    LG heidi

    AntwortenLöschen